Gamgea » : Suchergebnisse : „braid“

Jul 202011
 
Total Recall.
Total Recall.

Recall ist Braid nur in 3D mit einer Prise Portal. Zeitmanipulation FTW!

Das derzeit nur als „Proof of Concept“ vorhandene Spiel wird von PixelProspector hoffentlich mal wirklich als Vollpreistitel erscheinen. Potential hat Recall definitiv. Ich meine – ein 3D-FirstPerson-Puzzler inklusive Zeitmanipulation! Was wollt ihr noch?

Zwei Videos verdeutlichen das Gameplay.

Weiterlesen »

Dez 142009
 

Wurde auch Zeit...
Wurde auch Zeit...

Über Braid haben wir ja schon mehrfach und höchst euphorisch berichtet, deshalb nur noch diese Kurzinfo: Braid gibts noch Ende dieser Woche via PSN zum Download um schlappe 9,99 Euro. PS3-Besitzer kommen nun endlich auch in den Genuss des Kleinods. Für mich neben Flower, Trine und WipEout ein Pflichtkauf.

Ob Gran Turismo 5 für mich ein Pflichtkauf wird, kann ich noch nicht sagen. Noch 2009 soll jedenfalls eine spielbare Demo zum Gratisdownload erscheinen. Das komplette Spiel könnte im Sommer 2010 endlich auf den Markt kommen. Zumindest wenn es nach Chris Hinojosa-Miranda, der diesen Zeitraum vage andeutete. Hoffentlich meinte er dabei den Frühsommer und nicht gar den späten Sommer aka Herbst. Wie dem auch sei, GT5 dürfte 2010 tatsächlich auch bei uns auf den Markt kommen – man glaubt es kaum!

Zu Sonys PS3 gibts auch kurz nochwas zu sagen. So verkauft sich die Konsole dank Preissenkung und Schrumpfungskur gut, Sony macht aber mit jeder verkauften Konsole nach wie vor Verlust. Hinzu kommt die generell schwierige Lage für japanische Unternehmen, das jedoch ist eine andere Geschichte (und kann von Interessierten hier nachgelesen werden).

(via VG247, VG247)

Nov 052009
 

Im August durfte ich freudig vermelden, dass das geniale Game Braid auch eine Version für PSN spendiert bekommt. Nun ist es endlich soweit, und Braid erscheint in den USA für die PS3 am 12. November. Bis es bei uns so weit ist, kann es also auch nicht mehr so lange dauern. Wer Braid noch immer nicht gezockt hat oder gar unschlüssig ist, kann sich bei Steam eine Demo downloaden.

Und noch ein Spiel schafft es auf unsere Konsolen, Auditorium. Das musikalisch-chillige Game, welches schon nach wenigen Minuten eure Köpfe zum Rauchen bringen sollte erscheint 2010 für PSN, XBLA und in einer Version für Sonys PSP (ebenfalls als Download via PSN). Für ein Probespiel seit ihr nur noch einen Klick entfernt; ein Video zu Auditorium füge könnt ihr euch auf der nächsten Seite ansehen. Gute Nachrichten also an diesem Donnerstag Morgen.

Weiterlesen »

Aug 042009
 

Indie-Klassiker kommt auf die Playstation.
Indie-Klassiker kommt auf die Playstation.

Zeitsprung geglückt, nachdem das anfangs Xbox-exklusive Braid bereits für PC umgesetzt wurde, kommen jetzt endlich auch Playstation-Besitzer in den Genuss des Spielerlebnisses (wie wir bereits vor knapp einem Jahr hofften).

Über Braid haben wir bereits ausführlichst berichtet. All jenen unter euch, die den Titel heute zum ersten Mal hören seien folgende Zeilen von Klaus dazu nahegelegt:

„Und dann kam Braid und ich versank in eine Welt, mit der ich mich auf Anhieb verbunden fühlte. Es war ein Gefühl, das mag pathetisch klingen, von Seelenverwandtheit. Ein Sog, der einen packt und der einen die Gedankenwelt vernebelt.“

Weiterlesen »

Apr 142009
 

1. Patapon 2 ist ein Testlauf für digitale Distribution
(gamasutra.com)
Sony hat bestätigt, dass Patapon 2 für die PSP in den USA nicht auf UMD erscheinen werde. Stattdessen ist das Game dort nur via PSN und im Handel erhältlichen Download-Codes verfübar. Es handle sich um einen Testlauf, so Sony, der das Verhalten der Kunden im Umgang mit digitaler Distribution aufzeigen soll. Gerüchten zu Folge ist dieser „Testlauf“ aber auch ein Hinweis darauf, dass ein kommender PSP-Nachfolger (endlich) auf ein UMD-Laufwerk verzichtet. On verra.

2. Garantie-Verlängerung für E74-Fehler bei Xbox360
(inside-360.pytalhost.com)
Nein, E74 ist nicht der allseits beliebte Klassiker „Ring of Death“. Sondern ein anderer Hardware-Fehler, der allerdings denselben Effekt hat: Die Box wird unbrauchbar und muss repariert werden. Deshalb bietet Microsoft nun neu auch bei diesem Fehler drei Jahre Garantie – laut Kotaku wird sogar Geld an Kunden rückerstattet, die für eine Reperatur bezahlt haben.

3. Top 10 Features of WoW Patch: Secrets of Ulduar WorldofWarcraft 3.1
(escapistmagazin.com)
Ein wichtiger Tag für WoW-Spieler: Patch 3.1 ist endlich da. Während Nicht-WoW-Zocker verwundert den Kopf schütteln ab so viel Aufregung um einen kleinen Patch, erfreuen sich die Zwerge, Elfen und Paladine ab zahlreicher Neuerungen: Neue Quests, Gegenstände, Zaubersprüche, und, und, und – nicht zu vergessen natürlich der Ulduar-Raid, angeblich der härteste Raid, den es je gegeben hat. Einen Trailer zu Secrets of Ulduar gibt es bei YouTube (in HD).

Weiterlesen »

Dez 232008
 

Braid bekam nicht nur Höchstwertungen, sondern wurde sogar zu einem der meist heruntergeladenen Spiele in diesem Jahr. Durch den unglaublichen Erfolg sehen sich die Entwickler dazu genötigt, das Spiel auch auf anderen Plattformen anzubieten.

Braid besticht durch seine Innovationen in allen Bereichen
Braid besticht durch seine Innovationen in allen Bereichen
2008 sind unzählige viele Perlen erschienen, denen man auch in 10 Jahren noch hinterherhechelt. Aber nicht nur im Bereich der Retail-Games, sondern auch Titel der Download-Plattformen wie Xbox Live Arcade und Co. Als Vorzeigeprojekte dienen unter anderem World of Goo oder das phantastische Braid. Letzteres erreichte so hohe Bewertungen, dass es knapp hinter Zelda: The Ocarina of Time landen konnte.

Für 1.200 MS-Points erhält man als Xbox 360-Besitzer ein Spiel, das man schon eher als pure Kunst bezeichnen kann. Durch malerische Landschaften, einer zauberhaften Musik und einem unvergleichlichem GamePlay schaffte es das Spiel in Millionen von Spieler-Herzen.

Weiterlesen »

Sep 122008
 

Ihr findet das Design von Braid auch so wunderschön wie wir? Dann haben wir genau das Richtige. David Hellman ist bekanntermaßen der Künstler, der sämtliche Zeichnungen für das Game angefertig hat. Er hat jetzt auf seiner Webseite den „Braid Grafiken Aktenkoffer“ zusammengestellt. In ihm findet ihr alles, was das Herz begehrt: 48 Icons für Desktop oder Messenger, ein Panorama Hintergrundbild (3104 x 720), mehrere Desktop Wallpaper der verschiedenen Welten, ein Artwork, die Grafiken aus der „How To“ Sektion des Spiels und elf Screenshots. Puuh, das ist eine ganze Menge und dazu noch aus erster Hand. Kostenlos ist das Ganze natürlich auch, wär ja gelacht. Auf der Xbox muss man für einige dieser Bildchen ein geringes Entgelt entrichten, sowas ist auf dem PC natürlich nicht machbar…

(via davidhellman)

Aug 152008
 

Wir haben unser Versprechen schon einige Male freventlich gebrochen: Wir berichten weiterhin über Braid. Aber es gibt eben viel darüber zu schreiben. Und auch heute wieder. Alle Besitzer des Xbox Arcade-Spiels brauchen sich keine großen Hoffnungen zu machen, bald auf downloadbare Zusatzinhalte zu stoßen.

Und die Erklärung von Jonathan Blow ist absolut folgerichtig: „Here’s the thing: whereas it’s a straightforward intellectual exercise to add more stuff to Braid, in terms of emotion and contemplation, the body has reached its natural size.“

Daran merkt man, dass Braid ein homogenes Gesamtgebilde ist, das von seinem abgeschlossenen Charakter lebt. Und jedes Extralevel, oder jedes zusätzliche Rätsel, kann das ganze zusammenhängende Gewebe aufdröseln. Es ist symptomatisch für das Spiel, dass der Spiele-Designer zu solch einer handfesten Erklärung greift. Denkt nur an Trivialliteratur. Dort sind Wörter nacheinander angereiht, welche teilweise überflüssig und nur von ausschmückendem Gepräge sind: „Die saftig grünen, von der heißglühenden Sonne mit goldgelbem Nektar überflossenen, schmalbeinig ins Erdreich gestochenen Grashalme.“ Austauschbare Adjektive reihen sich überproportional aneinander.

Bei anderen Spielen könnten Bausteine entfernt werden, ohne dass der Spieler einen Aderlass, einen Verlust vernimmt. Doch bei Braid ist es etwas anderes. Dort hat jeder Baustein etwas zu bedeuten, der fest mit den anderen Steinen fest verankert ist. Fügt man unnötig etwas hinzu, so fällt alles zusammen. Aus diesem Kommentar lässt sich schon allerhand aus der Besonderheit von Braid ablesen. Es ist kein Trivialspiel. Vielleicht habt ihr eine andere Theorie.

(via wired.com)